Estrich News

Hier können Sie die aktuelle Ausgabe der Estrich News als PDF betrachten und herunterladen.
> mehr lesen
zur Druckansicht

Der Estrich als Schnittstelle zwischen Rohbau und Ausbau

Das chaotisch anmutende Bild einer Baustelle wird oft durch die Verlegung des Estrichs gelöst. Sauberkeit tritt in den Räumlichkeiten ein und der psychologische Faktor für den Bauherrn ist nicht zu unterschätzen.

Plötzlich ist ein Ende der Baustelle in Sicht und hurtig kann nahtlos zum Ausbau und zur Innengestaltung übergegangen werden.

Doch halt!

Der Estrich ist noch nicht begehbar, er ist noch heiß! 3 Tage noch. Die Ausbauarbeiter stehen schon am Start, doch der Estrich darf erst nach 21 Tagen belastet werden.

Der Bauherr wartet ungeduldig auf das Endergebnis, wie sieht der Belag in der Fläche aus. Die vorherige Feuchtigkeitsmessung des Estrichs ist allerdings unentbehrlich.

Beschleunigungssysteme helfen gegen die Ungeduld

Achtung: Beim Heizestrich ist die Ausheizphase hinzuzurechnen!

> Zurück zur Übersicht