Estrich News

Hier können Sie die aktuelle Ausgabe der Estrich News als PDF betrachten und herunterladen.
> mehr lesen
zur Druckansicht

Datenlogger - der kleine Helfer im Fußbodenbau

Der direkt bei der Estrichherstellung eingebaute Sensor misst Raumtemperatur und Feuchtigkeit über der Estrichoberfläche für einen längeren Zeitraum.

Das Unternehmen „floor protector“ hat mit ihrem Datenlogger „easylogger“ einen Messsensor entwickelt, der im Zuge der Estrichherstellung sowie auch nachträglich in die obere Estrichzone eingebaut werden kann.

Dieser Messsensor zeichnet ab Einbau die Daten von rel. Feuchtigkeit und Raumtemperatur unmittelbar über der Estrichoberkante über einen längeren Zeitraum auf. Diese Daten geben unter anderem Aufschluss über das Lüftungs- und Heizverhalten an der jeweiligen Baustelle. Ebenfalls kann indirekt der Ausheizvorgang bei einem Heizestrich kontrolliert werden. Diese Langzeitdaten sind vor allem im Schadensfall eine wertvolle Dokumentation. Auch der Auftraggeber kann anhand dieser Daten die Nachbehandlung des Estrichs kontrollieren und gegebenenfalls anpassen.

Die Auswertung der Daten erfolgt unkompliziert über eine eigene App, die kontaktlos mittels Bluetooth mit dem Datenlogger kommuniziert. Die Kosten bewegen sich bei ca. € 55,-- pro Stück. Eine Investition, die überschaubar ist, vor allem im Hinblick auf die erlangte Dokumentation.

Nachstehend haben wir das Produktdatenblatt des "easylogger" zum Download bereitgestellt.

Download: Produktdatenblatt easylogger.pdf (236.34 KB)


> Zurück zur Übersicht

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos